bauma 2019 Messekonzept

bauma 2019 Messekonzept

RUBBLE MASTER

AUFTRAG

Die bauma ist die wichtigste Messe in der Baumaschinenbranche. Alle drei Jahre werden in München die neuesten Innovationen in diesem Bereich vorgestellt. Wesentlich für einen erfolgreichen Messeauftritt ist ein durchgängiges Gesamtkonzept, welches das Unternehmen auf innovative Weise präsentiert und nachhaltiges Interesse bei den Messebesuchern weckt.

Für die bauma 2019 beauftragte RUBBLE MASTER LIVINGROOM, ein Konzept für ihren Messeauftritt zu entwickeln und vor Ort umzusetzen. Dabei waren ein digitales RUBBLE MASTER Cockpit als Consulting und Sales Tool auf Touch Screens, ein spezieller Check-In Prozess der Messebesucher, eine Fotobox sowie ein Messetraining für die Stand-Mitarbeiter inkludiert.

 

IDEE & UMSETZUNG

In mehreren Workshops drehte sich alles darum, am Messestand das Unternehmen so zu präsentieren, wie RUBBLE MASTER tatsächlich ist und was tagtäglich gelebt wird – die persönliche, partnerschaftliche Beziehung zu Kunden und Lieferanten sowie RUBBLE MASTER als Innovationstreiber, der der Industrie zahlreiche bahnbrechende Neuerungen gebracht hat. In diesem Spagat zwischen einem digitalen Innovationsstand und der Betonung der persönlichen, qualitativ hochwertigen Betreuung entstand ein Messekonzept, das die Produkte innovativ präsentierte, aber auch viel Raum für den persönlichen Austausch und eine spezielle Betreuung vom Check-In am Messestand bis zum Verlassen des Standes beinhaltet hat. So entstand im LIVINGROOM die Idee einer großen LED-Wall mit 2 LED-Towers als Transporteur des innovativen Images sowie der interaktiven Touchscreen Applikation mit dem RM Cockpit auf Touch Screens an drei Punkten am Messestand.

Um dem Qualitäts- und Innnovationsanspruch von RUBBLE MASTER gerecht zu werden, wurde kurz vor der Messe ein Messetraining geplant, das alle relevanten Innovations- und Messethemen enthielt, um dann in fachlicher sowie auch persönlicher Betreuung zu brillieren. Darüber hinaus sollte das Fachpublikum gezielt und bedarfsgerecht angesprochen werden. Durch einen Check-In Prozess mit einem RM next Ticket sollte die Leadgenerierung optimiert werden. So dürfen die Kunden mit einem goldenen Sticker den oberen Bereich mit Essen und Getränken betreten sowie den speziellen RM next Event am Freitag besuchen. Eine Fotobox sollte ein spielerisches Element ins Messekonzept bringen und parallel Content für die Firmenwebsite und take-away Goodies für die Messebesucher liefern.

 

Leistungen

DIGITALES MESSEKONZEPT – Konzept, digitale Ideenfindung, Check-In Prozess, Messetraining

Category:

Messe / Vertrieb / POS

Date

6. June 2019
RUBBLE MASTER Messestand auf der bauma 2019: RM Cockpit als Sales und Consulting Tool auf Touch Table im Vordergrund im offenen Bereich sowie auch 2x in der RM Business Lounge hinter der LED-Wall mit LED-Towers, im 1. Stock die RM next Lounge für spezielle Gastro-Bewirtung.
RUBBLE MASTER LED-Wall mit 2 LED-Towers als Transporteur des innovativen Images.
RUBBLE MASTER Cockpit als Consulting und Sales Tool auf Touch Screens.
RUBBLE MASTER Check-In Prozess.
RUBBLE MASTER next Ticket als Teil des Check-In Prozesses am Messestand zur differenzierten Kundenbetreuung.
RM Außenstand auf der bauma 2019 mit den RM next Technologien inkl. innovativem Visualisierungskonzept - Brecher RM120GO!next sowie Sieb RM MSC8500e. Weiters im Vordergrund die RM Fotobox für ein Erinnerungsfoto direkt vor der neuen RM120GO!next.
Fotobox im RM Branding.
Erinnerungsfoto im RM Branding - mit unterschiedlichsten Slogans zur Auswahl - direkt von der bauma. Ausgedruckt zum Mitnehmen und Herzeigen, digital zum downlaoden und sharen.
Im Sinne eines umfassenden Messekonzeptes wurde in der RM Business Lounge das regionale Granitbier ausgewählt.