Lange Nacht der Museen – 360° Panoramatour durch die Ausstellung

Lange Nacht der Museen – 360° Panoramatour durch die Ausstellung

Bundeskanzleramt Österreich / Staatsarchiv

AUFTRAG

Das Bundeskanzleramt und das Staatsarchiv planten gemeinsam eine Leseausstellung zum Thema „Die Anfänge der Republik“, die bei der Langen Nacht der Museen 2016 bis zum Tag der Offenen Tür im Marmorecksalon des Bundeskanzleramtes gezeigt werden sollte. Angefordert wurde eine digitale, interaktive Ausstellungsbegleitung sowie die Möglichkeit, eine Bewertung der Ausstellung abzugeben.

 

IDEE und UMSETZUNG

Die Herausforderung war, in der interaktiven Touch Screen Applikation einen interessanten Einstieg zu schaffen und einen Mehrwert zu den Ausstellungsdokumenten in den Vitrinen zu bieten. Aufgrund des geschichtsträchtigen und prunkvollen Marmorecksalons, der die Ausstellung beherbergt hat, wurde eine interaktive 360° Panoramatour durch den Salon gewählt, auf diesem Wege mit hoher User Experience entweder die verschiedenen Ausstellungsvitrinen oder auch markante Punkte im Salon selbst mittels HotSpots anzusteuern und zu erkunden. Der Besucher wurde eingeladen, in den einzelnen digitalisierten Schriftstücken (z.B. Verträge und Protokolle) zu blättern und zu lesen. Feedback im Zuge einer Smiley-Bewertung konnte nicht nur zur generellen Ausstellung gemacht werden, sondern konnte mittels Tracking in Bezug zu einzelnen Ausstellungsobjekten gestellt werden.

 

Leistungen

HISTORY MARKETING – Konzeption, Design, Programmierung, Technische Planung der Applikation sowie des Monitorverbaus
Kooperation: Johann Steininger – 360° Panoramafotografie

Category:

Applikationen, Digitale Ausstellung, Interaktive Zeitreise

Date

15. Februar 2017
BKA_02
Lange_Nacht_02