Green Kitchen @ LIVINGROOM

Lass mich in Deinen Suppentopf schauen und ich sage Dir, wer Du bist!

Ein alter russischer Spruch, der, so glauben wir im LIVINGROOM, etwas Wahres in sich trägt. Zu Mittag begeben wir uns deshalb regelmäßig auf kulinarische Weltreise durch das spannende Suppenuniversum. Egal ob warm oder kalt, cremig oder flüssig – wir sind für jedes Experiment zu haben. Nach Brasilien, Schweden und Russland gab es dieses Mal die traditionelle bulgarische Bohnensuppe „Bob-Chorba“, gezaubert von unserer UX/UI Designerin Vesela nach einem Rezept ihrer Großmutter. Die LIVINGROOM-Suppennerds waren mehr als begeistert.

Für neugierige KöchInnen haben wir das geheime Rezept herausgefunden!

Zutaten:
200 g weiße Bohnen
1 Karotte
1 Tomate
1 rote Paprikaschote (frisch oder getrocknet)
1 Zwiebel
1 EL grüne Minze
1/2 Bund Petersilie
4-5 EL Sonnenblumenöl
Salz, Paprikapulver

Zubereitung:
Die Bohnen im kalten Wasser einweichen, einige Stunden quellen lassen und danach das Wasser wegschütten. Die Zwiebel klein schneiden. Die Karotte und die Tomate in Würfel schneiden. Bohnen zusammen mit der Zwiebel im Wasser kochen. Eine getrocknete oder frische Paprikaschote hinzugeben. Zum Schluss die Tomate beigeben. Die Bohnensuppe mit Salz, Bohnenkraut und grüner Minze abschmecken. Mit etwas Sonnenblumenöl verfeinern. Die Suppe mit der klein gehackten Petersilie bestreuen, umrühren und mindestens eine Stunde köcheln lassen, bis die Bohnen weich sind.

Haben Sie Lust, Ihre Suppe mit uns gemeinsam auszulöffeln?

Wir freuen uns, wenn Sie uns kontaktieren, um über eine Ihrer Projektideen (egal ob konkret oder noch vage) zu sprechen – gerne auch bei einer unserer regelmäßig stattfindenden Green Kitchen.

Anmeldung zur Green Kitchen und Newsletter.